...das läuft...

Ich bin die Erfinderin der addiQuick Handfilzmaschine
I am the inventor of the addiQuick hand felting machine
Meine Leidenschaft ist es Filzfiguren und Schuhe aus Filz herzustellen

Donnerstag, 27. Februar 2014

Genau meine Kragenweite

Das ist genau meine Kragenweite.
Denn mit 15 wollte ich unbedingt Modedesignerin werden.
Und das Leben sagt doch immer: "Für alles gibt es den richtigen Zeitpunkt".
Jetzt ist vielleicht der Richtige?!.

Also dachte ich mir, dass ich ja mal eine ganze Collection herstellen könnte.
Und dies ist das erste Teil was fertig ist.

An anderen Teilen bin ich auch schon dran. 

Wann ich mit der Collection fertig bin und ob ich überhaupt so viel Durchhaltevermögen habe wird sich noch zeigen.

Es könnte auch durchaus sein, dass ich auf halber Strecke aufgebe.
Denn meine Erfahrungen haben gezeigt, dass ich im Grundegenommen für Langzeitprojekte nicht viel tauge.

Irgendwann verliere ich nämlich meistens die Lust und will doch lieber etwas anderes machen.



Aber da ich mir keinen Zeitpunkt gesetzt habe wann ich fertig bin könnte ich ja durchaus immer mal wieder zwischendurch etwas anderes filzen. ;-)

Es kann sich also nur noch um ein paar Jahre handeln bis ihr zu meiner ersten Modenschau kommen könnt.

Vielleicht dann ja mit Rollator und Hörgerät.
 :-) :-) :-)

Kommentare:

  1. Sehr detailverliebt, ausbaufähig und variabel im Einsatz....Königlich, ritterlich, hochgeschlossen, aufgesetzt. Mixed Media .
    Auf die weiteren Teile darf man sehr !!! gespannt sein. Aber bitte nicht erst die Rollatorphase abwarten .
    Nich übel... Mir fällt gerade ein, dass die Vermarktung auf jeden Fall am Theater " Kostümbild " angestrebt werden könnte. Was meinst du ?
    Da hättest du ein unheimlich breites Betätigungsfeld.
    Toll das ganze !!!
    Herzlich liebe Grüße Angela
    Gehe jetzt erst mal Knie - machen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela ich bin mir nicht sicher ob das beim Theater der richtige Job für mich wäre, da müsste ich nach den Angaben anderer arbeiten und hätte für meine Ideen wohl wenig spielraum. ;-)
      Aber wer weiß wo mich das Leben noch hinführt.

      Ich drück dich ganz dolle.

      Löschen
  2. Reservier mir bitte dann einen Platz in der ersten Reihe - ich seh so schlecht ... deswegen kleb ich auch mit der Nase am Bildschirm, aber das hat wohl weniger mit der Kurzsichtigkeit zu tun, als mehr damit, dass dieses Schätzchen ( so darf man es nennen) einfach begeisternd ist.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass der Kragen dir gefällt. Und, die VIP-Gäste sitzen doch immer in der ersten Reihe deshalb brauch ich für dich doch keinen extra reservieren. ;-)

      liebste Grüße zurück.

      Löschen
  3. Au fein, fertig isser !!! Sehr sehr gelungen Jessie, das Teil gefälllt ist wirklich n kleines Kunstwerk !!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab es LIVE gesehen!!!! Bärbel BallaBalla-Born :-D

    AntwortenLöschen