...das läuft...

Ich bin die Erfinderin der addiQuick Handfilzmaschine
I am the inventor of the addiQuick hand felting machine
Meine Leidenschaft ist es Filzfiguren und Schuhe aus Filz herzustellen

Dienstag, 24. April 2012

Feuerschuhe


Ich hab mal meine Ordner ein wenig aufgeräumt und dabei hab ich diese hier wieder entdeckt.


Ich glaube die kennt ihr noch gar nicht.
Zumindest diejenigen die nicht bei Corinna in der Filzschule sind.

Bei diesem Modell hab ich nur ein Gummi, welches ich einmal in der Mitte gefaltet habe, benutzt.

Zum schnellen rein und raus schlüpfen hab ich wieder einen Schnellspannverschluss gewählt.

Hier sind die Farbübergänge schön zu sehen.

Auch hier hab ich wieder die Sohlen von den Crocs  genommen.
Damit es auch ordentlich glimmt und funkt wie beim echten Feuer auch habe ich sie noch mit Glitzer versehen.

Auf diesem Bild kann man es gut erkennen.  :-)









Ich muss gestehen bei diesen Aufnahmen ist die Qualität nicht so gut. Ich habe diese Bilder damals noch mit meiner Uralt-Kamera gemacht.

Kommentare:

  1. das sind ja wirklich ganz "heiße" Schuhe liebste Jessi :-)Toll!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke euch beiden.
    Anke, kann es sein, dass ich am Tag vor der Produktion zu viel chilli gegessen habe? :-)
    Tja, Sowas kommt von Sowas.

    Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  3. *lach* ich weiß nicht... wie mögen dann wohl Schuhe nach einem Zuviel an Salzigem oder Süßem aussehen?? ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jessy,
    die Schuhe sind super

    AntwortenLöschen
  5. Trägst Du sie denn? Sie sehen ziemlich alltagstauglich aus - gibt es (von Dir gefertigte) Schuhe, die Du "jeden" Tag trägst? Oder doch nur bei Sonnenschein---oder nur bei unter 17°--wie reinigst Du sie...? Fragen, Fragen, Fragen...und liebe Grüße von der Insel! Anu

    AntwortenLöschen
  6. Danke euch ihr lieben.

    @ Anu,
    Ich trage die ganzen Schuhe die ich bis jetzt gemacht habe nicht alle selber. Der größte Teil wartet auf einen neuen Besitzer.

    Nur ca. 5 Paar trage ich ausschließlich (meine lieblings Schuhe halt) Und die einen oder anderen zu besonderen Anlässen oder besonderen Outfits.
    Wenn die dann mal dreckig werden und das werden sie denn ich wohne im Moor und in einer regnerischen Gegend dann lasse ich den Dreck trocknen und reibe ihn nach dem Trocken ab/heraus oder ich werfe sie in die WaMa.

    In der WaMa kann ich allerdings nur die waschen die nur aus Wolle bestehen und z.B. kein Auge oder so drauf haben.

    Ich trage meine Schuhe das ganze Jahr über. Im Winter bei Schnee und Eis halt Dicke und im Sommer recht Dünne. Und das echt bei jedem Wetter.

    Es bleibt mir auch gar nichts anderes übrig denn ich trage nur noch Selbstgemachte.

    Liebste Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, denk ich mir, dass man dann keine Fabrikware mehr tragen mag, wenn man maßgeschneidert verwöhnt ist :-) ! Danke für die ausführliche Antwort und liebe Grüße, Anu (Franka :-)

      Löschen