...das läuft...

Ich bin die Erfinderin der addiQuick Handfilzmaschine
I am the inventor of the addiQuick hand felting machine
Meine Leidenschaft ist es Filzfiguren und Schuhe aus Filz herzustellen

Samstag, 4. Februar 2012

Türkise Schuhe mit bunten Nuppsis



Darf ich vorstellen, meine neuen Schuhe.


Diese Schuhe habe ich richtig Dick gemacht.
Sie sind knapp über einen cm Dick.


Gerade richtig für diese kalten Tage.


Ich habe die Nuppsis mit der Nadel drauf gefilzt und sie dann mit Perlen umrandet. 




Liebste Grüße und genießt diese schönen kalten, sonnigen Wintertage.

Kommentare:

  1. wow! genial, wie alle deine schuhe...
    bis zum frühling will ich meine auch mal fertig haben.

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöööööön.... ich hab auch gerade ein flair für türkis! strick mir demnächst türkise socken, wolle ist schon gekauft.

    wie bewähren sich deine schuhe im alltag? (schmutz, nässe usw.)
    und wie geht es sich in den croc's sohlen unter den filzschuhen, rutschst du nicht arg auf dem schnee oder nassen boden?
    ich fände es mal noch interessant, solche trageerfahrungen auszutauschen und auch mal bilder zu sehen, wie die schuhe nach drei, vier monaten aussehen.
    ich liebäugle ja schon länger mit valenki filzen, aber verwerfe die idee jedesmal wieder, weil ich denke, dass sich filzschuhe bei uns nicht bewähren, wir haben zuwenig kalten trockenen schnee auf den strassen.und im "pflotsch" gehen..... iiigitt!
    bin also sehr interessiert an deinen erfahrungen!

    liebe grüsse und ein schönes wochenende,
    monica

    AntwortenLöschen
  3. @ Katrin, schön dass sie dir gefallen. Bis zum Frühling hast du ja noch ein wenig Zeit. :-)
    Lg Jessi

    @ Monica, ja den Wolleinkauf hab ich bei dir schon gesehn.:-)

    Ich habe die Schuhe jetzt bestimmt schon drei Jahre getestet. Da ich nicht täglich die gleichen anziehe,ich hab ja einige davon :-), kann ich nur sagen, dass sie sehr lange halten. Ich hatte hier im Blog mal welche rein gestellt die ich eine Zeit lang aber täglich getragen habe. Es sind die Schwarzen mit den Gummibändern, wenn du mal schauen magst, die sind noch fast wie neu.

    Regen macht den Schuhen nichts aus. Solange es nicht schüttet wie aus Eimern, das kommt hier ja gelegentlich vor. Ich bin mal einen ganzen Tag mit den Schuhen im Regen gelaufen. Es hat echt nur geschüttet. Dann hatte ich, wie alle anderen allerdings auch, nasse Füße.

    Mit den Sohlen rutsche ich nicht aus da sie ja eine geriffelte Sohle haben. Auch bei Kälte sind sie angenehm Warm. Wenn sie natürlich dick genug gefilzt sind. Bei diesen Temperaturen, minus 8-10 Grad, müssen sie schon ca. 0,6-1cm Dick sein.

    Wenn ich bei Matsch Wetter raus gehe und sie dann schmutzig werden lasse ich sie einfach trocknen und dann klopfe und reibe ich den Schmutz einfach ab. Bei Weißen Schuhe ist das natürlich nicht so leicht, logisch .-)

    Valenkis habe ich die letzten beiden Jahre hier angehabt. Ich wohne auf dem Land. Wenn der Schnee trocken ist geht es sehr gut und die Füße bleiben mollig warm. Meine habe ich mindestens 2cm dick gefilzt. wenn Tauwetter einsetzt werden sie von unten nass und die Nässe dringt dann durch. Das ist dann nicht mehr so prickelnd :-)

    Wenn du magst schreib mich mal persönlich an. Ich bin immer an einem Austausch interessiert und helfe gerne bei anderen Projekten.

    Liebste Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  4. Toll, Du Zauberfee der Filzschuhe!
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. meine Liiiiiieblingsfarbe :-) toll, toll !!!

    AntwortenLöschen