...das läuft...

Ich bin die Erfinderin der addiQuick Handfilzmaschine
I am the inventor of the addiQuick hand felting machine
Meine Leidenschaft ist es Filzfiguren und Schuhe aus Filz herzustellen

Freitag, 13. September 2013

Rückblick auf den addiQuick-Kurs

Letzten Samstag fanden doch meine ersten addiQuick-Kurse statt. Was soll ich euch sagen, es war einfach superkalifragelistigexpialigetisch. :-)

Hier ein kleiner Einblick für euch.

Das war der erste Kurs, leider konnten zwei nicht teilnehmen. Aber in so einem kleinem Kreise hatten wir, wie ihr hier sehen könnt, auch viel Spaß.

Maria macht eine Hand für ihren zu Hause gebliebenen Filzmann
Gisela hat ihren "Wollstein" zum leben erweckt
Dana hat eine Eule gefilzt
Regine, in ihrem Atelier fand der Kurs statt, hat eine kleine Maus gefilzt. Leider habe ich davon kein Bild :-(

Beim zweiten Kurs waren wir ein paar mehr Leutchen. :-)

Es war schon ein wenig befremdlich zu sehen, dass mir so viele Filzbegeisterte an den Lippen hingen und wissbegierig meine Erfahrungen im Umgang mit der addiQuick in sich auf sogen. Wenn ich einen Kurs für Kinder gebe hört meistens keiner so recht zu. ;-)

Nach meiner Einleitung fingen auch gleich alle enthusiastisch an zu filzen

Feenia ist ein rechtes Naturtalent und zauberte auch prompt einen kleinen Drachenkopf

Das Talent von Feenia kommt wohl nicht von irgendwo denn "Mama Rena" hat auch gleich einen süßen Kopf gefilzt :-)


Es war wirklich ein sehr schönes Zusammentreffen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich danke allen beteiligten ganz herzlich für die schönen Stunden die ich mit euch verbringen durfte. DANKE ihr wart soooo toll.
Ich bin mir sicher, dass das nicht mein letzter Kurs war den ich gebe. Einige haben auch schon gefragt wo und wann ich denn den nächsten Kurs gebe. ;-) Das zeigt doch, dass ich mich beim vermitteln der Technik nicht all zu doof angestellt habe. :-) :-) :-)

Jetzt brauche ich nur noch einen Ort, am besten einen im mittleren- oder südlichen Teil Deutschlands wo ich den nächsten Kurs anbieten darf. Schön wäre es wenn es einen Raum/Laden/Atelier gäbe wo die Wolle schon vor Ort ist und ich mich zumindest damit nicht abschleppen muss. ;-)
Vielleicht kennt ja die eine oder andere so einen geeigneten Ort? Dann sagt mir doch bitte Bescheid, ich gucke wie ich es einrichten kann zu euch zu kommen.

aller liebste Grüße eure Jessi

Kommentare:

  1. Hallo
    ich bin durch Zufall hier gelandet. Dein Maschinchen würd ich mir echt gern mal live ansehen, darum hier drei "Läden" wo du es versuchen könntest. Traub Wolle Winterbach; Wollknoll Oberrot und Wollerlei in Auenwald.

    lg Klementine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Vorschläge Klementine.
    Ich werde dort man anfragen ob die Interesse haben und vielleicht sehen wir uns dort dann ja. ;-)

    liebe Grüße zurück
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessi, vielen dank für deine Kurs; es war wirklich spass und als Holländerin habe ich auch alles verstehen. Du könntest (sehe oben) auch 'die Wollfabrik' aus Mönchengladbach anschreiben; die machen auch gerne neuiigkeiten. Liebe Grüsse und bis am 14ten Dezember bei Midwinterwol, Winschoten, Niederlände... Maria

    AntwortenLöschen